Über uns

Über uns

Das Hitzefrei Festival startete im Jahr 2006 bei schönstem Wetter im Freibad Rosenheim. Es wurde von Anfang an von ehrenamtlichen Jugendlichen organisiert und von Mitarbeiter/innen des Stadtjugendrings Rosenheim begleitet. Die einzigartige Location, mit der Möglichkeit, die Einrichtung des Freibads zu nutzen, gibt dem Hitzefrei Festival seinen unverwechselbaren Charakter.

Geboren wurde die Idee, um lokalen Bands die Möglichkeit zu geben, sich auf einer großen Bühne zusammen mit national bekannten Bands einem breiten Publikum zu präsentieren. Außerdem bietet das Festival allen Schülern, Studenten und Musikbegeisterten die Chance, überregionale Künstler zu einem günstigen und jugendgerechten Eintrittspreis zu sehen.

Bereits im ersten Jahr konnten 1.500 Besucher die Bands Les Babacools, Texta, Sorgente, Skanking Scum und Resublimation bewundern. Bei schönstem Wetter war es umso schöner das erste Mal das Hitzefrei Festival zu erleben! Im Jahr 2007 kam es dann zur zweiten Auflage des Festivals und wieder gab auch Petrus seinen Segen. Bei 30 Grad feierten über 1.000 Musikbegeisterte bei Zoe, Funk‘n‘Feel, Benuts, Fiva Mc & Dj Radrum und Sunrise Tribe bis in den späten Abend hinein.

Danach legte das Hitzefrei Festival eine Pause ein und startete 2012 mit tropischen Temperaturen und einem neuen Organisationsteam wieder durch und konnte einen neuen Besucherrekord von über 2.000 Gästen aufstellen. Die Besucher erlebten einen unvergesslichen Tag mit Mono & Nikitaman, den Ohrbooten und den Ziehgäunern. Aber auch die lokalen Bands Mista Wicked & Riddim Disasta, VAIT und For a Dime überzeugten auf voller Linie.

Das nächste Hitzefrei fand 2014 statt. Geboten war ein bunter Mix verschiedenster Genres. Neben SDP beehrten uns am 25.07.2014 Kellerkommando, Django S, Instant Vibes, Woas Mas? und die Clubstas.

Auch 2015 gab es großartige Acts bei uns: Schlachthofbronx, Iriepathie, Edgar Wasser, Mundwerk Crew, Django S sowie Lenze & de Buam sorgten für ordentlich Stimmung, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundete diesen tollen Sommertag ab.

2016 waren Mono & Niktitaman, die erneut für eine unglaubliche Stimmung sorgten, Raggabund, BBou, Liquid, DJ Sticky, die mit boarischem Rap überzeugten, tAKtAttACKERs und Kreuzwort, unsere Bands aus der Region und Wasted Life, ein begabter junger DJ aus Rosenheim, dabei.

Auch 2017 gab es nichts zu klagen. Ein kleiner Schauer heizte den Musikbegeisterten nur noch mehr ein und die Stimmung war der Wahnsinn. Bei den Bands aber auch kein Wunder. DJ Wasted Life sorgte schon vorab für gute Musik, dann kamen Heischneida auf die Bühne, die trotz des frühen Nachmittags, das Festivalgelände ordentlich füllten. Mit Illflow, Clubstas hatten wir wieder Bands aus der Region mit dabei, die den großen Namen in nichts nachstanden. So kamen Liedfett extra aus Hamburg zu uns, Nosliw aus Berlin und Jamaram zwar 'nur' aus München, doch dafür hatten sie umso mehr Power, um dem Abend den perfekten Abschluss zu verpassen.

2018 überschattete unseren Aufbau Tag ein Dauerstarkregen, der den Eingangsbereich in eine Schlammwüste verwandelt hat. Davon haben wir uns aber nicht aufhalten lassen und kurzerhand umdisponiert. So konnten die Fans von Neonschwarz, Raggabund, Monobo Son, den Haptic Invaders und Damion Lee in gewohnter Manier bei strahlendem Sonnenschein Abfeiern, Baden, Klettern und Slacklinen was das Zeug hielt.

Nach 8 mega geilen Hitzefrei Festivals ist es nun an der Zeit, sich zu verabschieden. Das Hitzefrei Festival wird nach reiflicher Überlegung vorerst nicht erneut stattfinden. 2018 war unser letztes. Das kommende Jahr wird als kreative Pause genutzt, um Inspiration und Ideen für ein neues Großprojekt im Stadtjugendring zu sammeln. Wir blicken stolz zurück auf die vielen Stunden, die wir verbracht haben, um euch Jahr für Jahr ein Highlight der Rosenheimer Jugend- und Musikkultur bieten zu können. Wir finden, das ist uns gut gelungen und hoffen, dass ihr genauso viel Spaß auf dem Hitzefrei hattet wie wir bei der Organisation, Planung und Durchführung. Mehr als 12.000 Besucher haben mit uns gefeiert und getanzt zur Musik von Größen der deutschen Musikszene, aber auch starken regionalen Acts. Am Ende blicken wir zurück auf eine Menge Spaß, Action, Live Musik und gute Laune! Über 800 ehrenamtliche Helfer haben über die Jahre vor Ort mit angepackt und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.

Danke sagen möchten wir bei allen, die involviert waren, das Hitzefrei zu dem zu machen, was es war: unser Highlight des Rosenheimer Sommers! Egal ob Besucher, Bands, Sponsoren oder das Orga-Team – Danke für die schöne Zeit. Macht es gut!

Euer Hitzefrei-Team